JDDUS - bewegliche Zahlenkränze "B"

Namentlich ausgewiesene Werkzeuge mit der Prägung oder Gravur  - JDDUS - liegen mir aus der früheren Firmangeschichte nicht vor, lediglich die beiden unten abgebildeten Exemplare aus späterer Zeit.

Die beiden abbgebildeten Nummerierer stammen aus den 50iger Jahren, es handelt sich um sogenannte Drehkopf Nummerierschlägel, hierbei wird der metallene Schaft unterhalb der Nummernstege nach unten gezogen, die Zahlenräder lassen sich dann verdrehen. Arretiert werden die Räder über einen Bolzen, der in die vorgegebenen Löcher einrastet.

letztes Update:

30.12.2016

was ist neu?

Katalog Reiss um 1900

20.03.2014

 

Reiss / Liebenwerda

20.03.2014

 

Kataloge David Dominicus & Co.

03.03.2013

 

Wigöwi Katalog um 1900

28.02.2013

 

Datierung Wigöwi

13.02.2013

 

Projekt H60
11.02.2013

 

Das Schuster'sche Numerirrad

13.01.2013

 

Eiserne Stempel Ihrig

13.01.2013

 

Numeriersystem Sedlmayr

13.01.2013

PROJEKT H60

Bestückung des Kataloges H60 von Göhlers Wittwe mit Fotos zum jeweiligen Schlägelmodell

 

Fotos zu  Nummerierern aus H60?